Hinweise

Jahrestagung der PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz

Die Jahrestagung zum Thema "Wie viel Herkunft braucht ein Kind? Biografische Herausforderungen für Pflege- und Adoptivkinder" findet am Freitag, 10. November 2017 in Zürich statt.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Unter diesem Link können Sie sich direkt anmelden.

 

Gratulation

Traumapädagogik und Traumazentrierte Fachberatung

Vroni Gschwend hat ihre zweieinhalbjährige Weiterbildung zur Traumapädagogin und traumazentrierten Fachberaterin am anerkannten Institut "Zentrum für Traumapädagogik Welle gGmbH" erfolgreich abgeschlossen.

Wir gratulieren Vroni herzlich zu ihrer Weiterbildung und wünschen ihr alles Gute!

 

Buchempfehlung

Herzwurzeln

Das neue Buch von Irmela Wiemann und Schirin Homeier ist eine liebevoll illustrierte Bildergeschichte mit altersgerechtem Informationsteil für Pflege- und Adoptivkinder sowie deren Bezugspersonen.

Es ist sehr vielseitig einsetzbar

Frau Wiemann und ihrem Team ist da etwas Wunderbares gelungen. Es beinhaltet die "geläuterte Essenz" der wichtigen Themen. Alles Wichtige ist angesprochen, das Unwichtige ist weggelassen. Es berührt im Herzen, regt an, lässt Spielraum für das Eigene... Ausserdem ist es Frau Wiemann gelungen, in einem Fachbuch, was es ja auch ist, das Kind in den Mittelpunkt zu stellen, den Fokus auf die Sicht des Kindes zu richten. Einmalig! Dieses wunderbare Buch ist ein grosses Geschenk für Adoptiv- und Pflegekinder, ihre Angehörigen und die Fachwelt.

Für mein Gefühl ist es das Vermächtnis von Frau Wiemann an uns alle, die wir so viel von ihr lernen durften.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier.

Rita Aemmer

 


Kalender

Begleitete Pflegeelternabende

Es gibt zur Zeit drei Gruppen in Bern, Herzogenbuchsee und Meikirch.
Daten und weitere Informationen hier.

Lehrgang für Pflegeeltern

Ein praxis- und prozessorientiertes Bildungsangebot der
Schule für Sozialbegleitung
Lehrgang von 30 Kurstagen in 2 1/2 Jahren
Daten und weitere Informationen hier.

Orientierungsseminar für Pflegeeltern

Information und Einführung für Interessierte (18 Stunden)
Nächster Kurs: November/Dezember 2017
Daten und weitere Informationen hier.